Die Sportwagen-Highlights auf der IAA

23. September 2011 - 17:29 Uhr

Die IAA war auch 2011 wieder einen Besuch wert. Trotz eines erneut sehr grünen Eigenanspruchs, konnten erneut zahlreiche Sportwagen und schnittige Concept Cars bewundert werden: Porsche stellte seinen neuen 911er vor, BMW den grünen Hochleistungssportwagen i8 und Kia war mit einer Studie in Frankfurt vertreten, die man den Koreanern so gar nicht zugetraut hatte.
Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Concept Cars, Ferrari, Maserati, Neuheiten, Porsche, Videos

BMW baut Plugin-Hybrid-Sportwagen!

8. November 2010 - 08:59 Uhr

BMW Plugin Hybrid Sportwagen

BMW will einen Sportwagen mit Plug-in-Hybrid-Technik bauen. Das Unternehmen stellte heute in Leipzig einen fahrtüchtigen Technologieträger vor. Der 2+2-Sitzer mit modifizierter Karosserie des 6er basiert auf der Studie BMW Vision Efficient Dynamics, die im vergangenen Jahr auf der IAA präsentiert wurde. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Concept Cars, Green Cars, Neuheiten, News

Runderneuerung für den Lotus Elise

22. Februar 2010 - 09:00 Uhr

Lotus_Elise.jpg

Auch Klassiker wie der Elise aus der britischen Schmiede Lotus müssen sich von Zeit zu Zeit einer Verjüngungskur unterziehen – so haben die Briten ein wenig Feinschliff an ihrem kleinen Sportwagen betrieben. Herausgekommen ist ein dem Trend der Zeit angepasstes Fahrzeug: ein neues Triebwerk brilliert mit einem Schadstoffausstoß von 155 Gramm CO2 pro Kilometer in der Motorenpalette. 1,6 Liter Hubraum generieren 136 PS – ausreichend für das kleine Fahrzeug, das je nach Motorisierung zwischen 740 und 950 Kilogramm auf die Waage bringt, um zügige Sprints hinzulegen und dynamischen Fahrspaß zu genießen. Wem das nicht reicht: die 1,8 Liter-Varianten mit 192 und 220 PS sind weiterhin erhältlich.

Äußerlich glänzt der neue Elise mit überarbeiter Front und neuer Heckschürze – alles im Zeichen der Senkung des cW-Wertes. Durch eine konsequente Reduktion des Luftwiderstands um rund 4 Prozent konnten die Entwickler zusätzlich den Verbrauch senken.

Ebenfalls im Trend: die Schweinwerfer wurden renoviert und erhielten im Zuge der Erneuerung integrierte LED-Tagfahrlichter und Blinker, um dem kleinen Sportwagen einen zeitgemäßen Auftritt zu verpassen. Für einen runden Auftritt sorgen neu gestaltete Aluräder, die sich tief in die Radkästen einpassen. Ab April wird der neue Elise zu den Händlern rollen – wer sich die Wartezeit ein wenig verkürzen will, kann ihn auch schon vorab auf dem Genfer Autosalon bewundern und ein wenig träumen.

[Foto: Lotus]

Kommentare deaktiviert | Lotus

Genf: Elektro-Sportwagen Lampo 2 von Protoscar feiert Debüt

11. Februar 2010 - 07:36 Uhr

01_lampo_2.jpg

2009 enthüllte das schweizerische Unternehmen Protoscar mit dem Lampo einen Angriff auf das Tesla-Projekt: einen Roadster, der nur von Akkus angetrieben wurde. Nun kündigt die Entwicklerschmiede von der schweizerisch-italienischen Grenze eine vollständig überarbeitete Version an, die auf dem Genfer Autosalon vom 4. bis zum 14. März erstmals dem Publikum vorgestellt werden soll. Zwei Elektromotoren sollen den Roadster mit bis zu runden 400 PS mobilisieren und ihm gründlich einheizen – so angetrieben bringt er ein maximales Drehmoment von erstaunlichen 640 Nm auf die Straße, die ihn binnen fünf Sekunden auf 100 km/h und auf maximal 200 km/h bringen sollen.

Die Reichweite des Sportwagens beträgt allerdings nur 200 Kilometer bei dieser Leistung – was allerdings verschmerzbar ist, denn die Akkus auf Lithium-Polymer-Basis sollen in vier möglichen Varianten zu laden sein: die schnellste davon ist eine externe Ladestation mit 80kW, die dem sportlichen Elektroauto binnen 10 Minuten genug Strom für weitere 100 Kilometer Strecke einpusten soll. Entwickelt wurde der Lampo 2 in Zusammenarbeit unter anderem mit BRUSA, die den Antriebsstrang lieferten, dem Fraunhofer Institut, dem Schweizer Bundesamt für Energie und ABB, welche die Gleichstrom-Ladetechnik entwickelt haben.

Der Hersteller Protoscar strebt eine Kleinserienproduktion des Fahrzeugs an, nachdem die Schweizer mit diesem Projekt bewiesen haben, dass Elektroautos nicht nur für den Stadtverkehr geeignet sind.

[Foto: Protoscar]

Kommentare deaktiviert | Neuheiten

Dubai Motor Show 2009

27. Dezember 2009 - 14:58 Uhr

Die Dubai Motor Show 2009 ist zu Ende gegangen und anbei ein Video mit den Highlights der Ausstellung in der Wüste. Hinschauen lohnt sich angesichts der überzeugenden und beeindruckenden Sportwagen:

[youtube mnbcsVFLP1s]

Kommentare deaktiviert | Events

Renault Mégane Coupé Sport

27. Oktober 2009 - 12:30 Uhr

megane_rs.jpg

Als Sportwagen für jedermann scheint der neueste Streich von Renault daher zu kommen. Der Mégane Coupé RS bringt eine Leistung von stolzen 250 PS und ist schon für 26.650 ab November 2009 erhältlich. Mit dem Zweiliter Motor schafft man es von 0 auf Tempo 100 in 6,1 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit ist beim RS Vierzylinder 245 km/h von Renault angegeben. Dabei soll der Mégane Coupé RS von Renault ganze 8,4 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Für Sportlichkeit sorgt auch das Renault Sport Dynamic Management.

[Foto: Renault]

Kommentare deaktiviert | Renault

Tesco baut Gaddafi-Sportwagen

12. Oktober 2009 - 07:26 Uhr

Der italienische Autobauer Tesco Ts wird den von Muammar al-Gaddafi entworfenen Sportwagen „Rocket“ produzieren. Das 5,50 Meter lange Geschoss des lybischen Staatspräsidenten soll ab Dezember in Tripolis vom Band laufen, ließ der in Turin beheimatete Konzern verlauten. Der „Rocket“ ist 230 PS stark und schafft es von 0 auf Tempo 100 in sieben Sekunden. Der Preis für den Flitzer, den es in den Farben Grün sowie Schwarz-Weiß geben wird, liegt bei gut 50.000 Euro. Nach Angaben von Tesco Ts sollen täglich bis zu 500 „Rocket“ in der libyschen Hauptstadt zusammengeschraubt werden.

Kommentare deaktiviert | News

Toyota FT-86: Kompakter Sportwagen

6. Oktober 2009 - 16:39 Uhr

toyota_ft_86.jpg

Einen kompakten Sportwagen als Studie stellt Toyota bei der asiatisch dominierten Tokyo Motor Show (24. Oktober bis 04. November) mit dem FT-86 Concept vor. Der Wagen kann als klassisches Coupé mit einer langen Motorhaube und böse dreinblickenden Scheinwerfern angesehen werden. Unter der Haube sollen 200 PS eines 2,0 Liter Boxermotors für Power sorgen. Die Studie Toyota FT-86 könnte im Jahr 2011 in Serie gehen, dann auch durchaus als veränderte Subaru-Version.

[Foto: Toyota]

Kommentare deaktiviert | Concept Cars, Neuheiten, Subaru, Toyota

Bald günstiger Porsche?

5. Oktober 2009 - 17:59 Uhr

Porsche_Boxster.jpg

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. So hoffen auch Sportwagenfans auf einen günstigen Porsche. Denn die „Automobilwoche“ berichtete, Porsche-Entwicklungschef Wolfgang Dürheimer habe Pläne angekündigt, wonach Porsche ein Einstiegsmodell unterhalb des Boxsters plane. Und auch ein kompakter Geländewagen soll geplant sein. Während sich die Sportwagenfans in Deutschland bereits freuten, ruderte Porsche jedoch innerhalb von Stunden zurück. Die Zuffenhausener stellten nämlich klar, dass es sich hierbei lediglich um „Überlegungen“ handelt, nicht um Planungen. Bleibt zu hoffen, dass die Überlegungen in Stuttgart bald zu Plänen reifen.

[Foto: Porsche]

Kommentare deaktiviert | News, Porsche

Honda CR-Z: Hybrid-Sportwagen

2. Oktober 2009 - 12:26 Uhr

Honda_CR_Z.jpg

Honda wird auf der Tokio Motor Show (24. Oktober bis 04. November) eine Hybrid-Sportwagen-Studie vorstellen. Der Honda CR-Z soll aber nicht nur ein Konzept bleiben. Vielmehr ist der Serienstart des Zweisitzers bereits für 2010 geplant – zunächst in Japan, dann in der USA und in Europa. Details haben die Japaner bislang noch nicht verraten. Aber die Fotos zeigen doch schon einen traumhaften Sportwagen!

[Foto: Honda]

Kommentare deaktiviert | Concept Cars, Events, Honda

« Ältere Einträge