Supersportwagen aus dem Saarland: Carlsson C25

29. Januar 2010 - 17:30 Uhr

Carlsson_C25_1.jpg

Mit der Bekanntmachung, auf dem diesjähriges Genfer Autosalon (4. – 14. März) mit einem eigenen Fahrzeug vertreten zu sein, sorgte Carlsson für Aufsehen. Vorab wurde der C25 schonmal vorgestellt – und das Sportcoupé könnte so manchem den Atem verschlagen, wenn er es denn überhaupt zu Gesicht bekommt. Nur 25 Stück des 510.510 Euro teuren Boliden wird Carlsson produzieren – und dank der 735 PS, die das Gefährt in 3,7 Sekunden auf 100km/h bis zu einer Spitze von unglaublichen 352km/h treiben, dürften die Momente recht kurz sein, in denen man den neuen Supersportler zu Gesicht bekommt.

Erzeugt werden die Pferdestärken von einem V12-Biturbo mit einem Hubraum von 6 Litern, übertragen werden sie mit einem Fünfgang-Automatikgetriebe von AMG. Die dabei maximal entstehenden 1.320 Nm, die elektronisch auf 1.150 Nm gedrosselt werden mussten, bringen 20-Zoll-Leichtmetallräder auf die Straße, und für Traktion und Fahrsicherheit sorgen ESP und die Fahrwerkselektronik C-Tronic Suspension, welche die Härte des Fahrwerks je nach Fahrverhalten und Untergrund reguliert.

Ganz verheimlichen kann Carlsson nicht, dass die saarländische Schmiede bisher Mercedes-Fahrzeuge aufgemotzt hat: der C25 basiert technisch auf dem Mercedes SL 65 AMG, und die eine oder andere Linie im ansonsten eigenständigen Design dürfte den Betrachter kurz an einen Mercedes denken lassen.

[Foto: Carlsson]

Kommentare deaktiviert | Mercedes-Benz

Väth CL 65 AMG

18. Dezember 2009 - 19:05 Uhr

Vaeth_CL__1_.jpg

745 PS und ein maximales Drehmoment von unglaublichen 1150 Newtonmetern – allein schon die Zahlen sprechen Bände. Das ist das Ergebnis, dass die Tuner von Väth Automobiltechnik aus dem Mercedes-Benz CL 65 AMG heraus gekitzelt haben. Die Luxuskarosse schafft den Spurt von null auf Tempo 100 nun in gerade einmal vier Sekunden. Und danach kann weiter kräftig Gas gegeben werden. Denn Schluss ist beim Väth CL 65 AMG erst bei Tempo 340. Um den CL 65 AMG auf solch ein wahnsinniges Niveau zu heben, unternahmen die Experten von Väth viele Umbaumaßnahmen am Motor. Zum Beispiel wurde die Motorelektronik neu programmiert und Motor und Getriebe haben ein größeres Kühlsystem erhalten. Wer einen CL 65 AMG besitzt muss für die Väth-Motorumbauten samt Optimierung satte 36.890 Euro auf den Tisch legen.

[Foto: Väth Automobiltechnik]

Kommentare deaktiviert | AMG, Mercedes-Benz

Mercedes-Benz SLS Panamericana

11. Dezember 2009 - 18:32 Uhr

SLS_Americana.jpg

Heute mal wenig harte Fakten, sondern einfach geniale Fotos! Anbei das Ergebnis, wenn der texanische Tuner Arturo Alonso und sein Gullwing America-Team Hand am neuen Mercedes-Benz SLS AMG anlegen. Das Retro-Design-Tuning für den Flügeltürer ist einfach nur genial! Dabei setzten die Texaner Karosserieteile aus Alu und Kohlefaser ein. Einige Teile wurden zudem verchromt.

SLS_Panamericana.jpg

Farblich besticht das weiß mit den roten Streifen und roten Bremsen einfach nur. Und wem es nicht gefällt, der kann die Farbe auch vom Gullwing America-Team anpassen lassen. Kosten für das Tuningkit Mercedes-Benz SLS Panamericana sind bislang leider nicht bekannt.

SLS_Panamericana_04.jpg

[Fotos: Gullwing America-Team]

Kommentare deaktiviert | Mercedes-Benz

Verkaufsstart für Mercedes-Benz SLS AMG

16. November 2009 - 11:43 Uhr

Mercedes_SLS_AMG_002.jpg

Der Mercedes-Benz SLS AMG kann seit dem heutigen Tage bestellt werden. Der Flügeltürer ist in allen Niederlassungen von Mercedes-Benz sowie auch bei den Vertriebspartnern erhältlich. Der schwäbische Supersportwagen kostet stolze 177.310 Euro, hat dafür aber auch eine Menge zu bieten. Ein 6,3 Liter V8 Aggregat mit satten 571 PS sorgt ebenso für puren Fahrspaß wie auch das sportliche Fahrpaket mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und Sportfahrwerk. Der Mercedes SLS AMG lässt sich innerhalb von 3,8 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer bringen. Allerdings ist bei 317 km/h durch die elektronische Begrenzung Schluss mit der Beschleunigung.

[Foto: Mercedes-Benz]

Kommentare deaktiviert | AMG, Mercedes-Benz

Performance Package Plus für AMG C63

27. Oktober 2009 - 12:31 Uhr

AMG_C63.jpg
Damit wird der sowieso schon überzeugende Mercedes-Benz C 63 AMG noch dynamischer. Das Performance Package Plus für Limousine und Kombi ist nämlich eine Sonderausstattung für den sportlichen Fahrer. Wichtigstes Merkmal: Die Leistung wird um 30 PS auf 487 PS erhöht. Damit wird von 0 auf Tempo 100 nun in 4,4 Sekunden beschleunigt. Und auf Tempo 200 kann mit dem Performance Package Plus in 13,9 Sekunden beschleunigt werden – 1,2 Sekunden schneller als beim Serienmodell des AMG C63. Das Package ist ab Dezember 2009 erhältlich und kostet etwas über 7.000 Euro.

[Foto:AMG]

Kommentare deaktiviert | Mercedes-Benz