Kategorie: Maserati


Die Sportwagen-Highlights auf der IAA

23. September 2011 - 17:29 Uhr

Die IAA war auch 2011 wieder einen Besuch wert. Trotz eines erneut sehr grünen Eigenanspruchs, konnten erneut zahlreiche Sportwagen und schnittige Concept Cars bewundert werden: Porsche stellte seinen neuen 911er vor, BMW den grünen Hochleistungssportwagen i8 und Kia war mit einer Studie in Frankfurt vertreten, die man den Koreanern so gar nicht zugetraut hatte.
Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Concept Cars, Ferrari, Maserati, Neuheiten, Porsche, Videos

Maserati GranTurismo S MC Sport Line für Araber

7. Dezember 2009 - 19:13 Uhr

Maserati_GranTurismo.jpg

Der Name des Maserati klingt schon außergewöhnlich: Maserati GranTurismo S MC Sport Line. Und so außergewöhnlich ist auch das Modell selbst. Dabei handelt es sich nämlich um ein exklusives Modell, das extra für den Mittleren Osten aufgelegt wird. Und zwar in einer Stückzahl von gerade einmal 12 Wagen. Dies ist nämlich die Anzahl der Titel, die der Maserati MC12 in der FIA GT-Meisterschaft errungen hat. Genau aus diesem Grund erfolgt nun die Produktion des Maserati GranTurismo S MC Sport Line für die Araber. Angetrieben wird das Sondermodell von einem V8-Motor mit 440 PS. Den Spurt von null auf Tempo 100 schafft der Maserati GranTurismo S MC Sport Line in gerade einmal 4,9 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit: 295 km/h. Die Lackierung wird bei allen 12 Modellen, die für die 12 Maserati-Showrooms im Mittleren Osten vorgesehen sind, weiß sein. Bei den Materialien dominiert übrigens Carbon.

[Foto: Maserati]

Kommentare deaktiviert | Maserati

Maserati Gran Cabrio

28. Oktober 2009 - 08:52 Uhr

Maserati_GranCabrio.jpg

Ab Februar 2010 ist das neue Maserati Gran Cabrio im Handel erhältlich. Angetrieben wird der 2+2 Sitzer von einem 440 PS starken V8-Saugmotor. Maserati will mit dem neuen Gran Cabrio seine Tradition der offenen Fahrzeuge fortsetzen. Das neue Modell eines offenen Wagens soll dabei erneut eine wichtige Rolle spielen bei Maserati. So wie es einst der 3500 GT Vignale Spyder (1960) oder der Maserati Spyder (2001) taten. Von 0 auf Tempo 100 beschleunigt das Cabrio in gerade einmal 5,4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 283 km/h. Der Preis für das neue Cabrio des italienischen Autobauers: 132.770 Euro.

[Foto: Maserati]

Kommentare deaktiviert | Maserati

Maserati Spider: Erlkönig-Video!

17. Juli 2009 - 13:47 Uhr

Selten hat man einen hässlicheren Erlkönig erwischt – um nicht zuviel vom kommenden Maserati Spider zu verraten war jedoch der extreme Buckel nötig. Auf der IAA im September 2009 soll der Maserati Spider offiziell vorgestellt werden. Bis dahin dreht er die ein oder andere Runde auf und an der Nürburgringg-Nordschleife, wie dieses Video verrät!

Kommentare deaktiviert | Maserati, Videos

Maserati A8 GCS

4. Mai 2008 - 14:11 Uhr

Neue Studie von Maserati

Der italienische Edel-Sportwagenhersteller Maserati hat mit dem A8 GCS eine neue Coupé-Studie präsentiert. Die Kollegen von Evo-Cars finden ihn schick und haben eine fette Galerie zum Maserati A8 GCS. Evo-Cars.de.

Kommentare deaktiviert | Maserati, Neuheiten, News

Sportwagen-News vom 16.04.2008: u.a. Maserati GranTurismo, Bugatti, Hennessey

16. April 2008 - 21:13 Uhr

Maserati GranTurismo S: Die Sportversion des Maserati GranTurismo S kommt zu Preisen ab 127.330 Euro in den Handel. Highlight: der auf 4,7 Liter vergrößerte Achtzylinder-Motor mit 440 PS. Automobilwoche.de.

Hennessey: US-High-End-Tuner Hennessey will sich künftig u.a. Nissan GT-R, Corvette ZR1 und Lexus IS-F widmen. Autoblog.com.

Bugatti Veyron Targa: Den 400-Sachen-Sportwagen Bugatti Veyron könnte es demnächst als offene “Targa”-Version geben. Automobil-Blog.de.

Tesla vs. Fisker: Der US-amerikanische Elektrosportwagen-Hersteller in spe fühlt sich von Designer Henrik Fisker, mittlerweile Boss eines nicht unbekannten Konkurrenzunternehmens, hintergangen. Automobil-Blog.de.

Kommentare deaktiviert | Maserati, Neuheiten, Supersportwagen

50 Jahre nach der Formel 1-Weltmeisterschaft: Maserati-Ausstellung

29. Mai 2007 - 19:04 Uhr

Vor 50 Jahren konnte Maserati tatsächlich die F1-WM gewinnen. Zur Feier des Tages des Jahres gibt es nun die passende Ausstellung:
Die Ausstellung in Bassano del Grappa würdigt den glorreichen Sieg in der Formel1 Weltmeisterschaft 1957 durch den fünffachen Weltmeister Juan Manuel Fangio am Steuer des Maserati Monoposto 250F.

“Bedeutende Momente und Rennwagen aus verschiedenen Epochen der Maserati Historie sind in einer einzigartigen Ausstellung im Bonfanti Museum nahe Venedig zusammengeführt worden. Angefangen mit einem Tipo 26, dem ersten Maserati überhaupt, über den gewaltigen V5 von 1932 mit seinem 16-Zylinder Motor und 360 PS sowie zwei Modellen des 250F bis hin zu einem Birdcage Tipo 63 von 1961. Mit seinem V12-Heckmotor an einem Gitterrohrrahmen gilt er als technisches Meisterwerk der 50er und 60er Jahre”, so Maserati in einer Pressemitteilung.

Zu den aktuellen Modellen der Exponate zählen der sehr hübsche weißblaue MC12 als Straßenversion sowie der Vorjahressieger in der FIA GT-Meisterschaft, ein MC12 mit 630 PS starkem 6-Liter-V12-Mittelmotor. Unter den rund zwanzig Maserati Rennfahrzeugen der Ausstellung gehören darüber hinaus der 3500GT, der im Jahr 1957 beim Grand Prix-Rennen von Deutschland auf dem Nürburgring startete.
Wer für seinen Italien-Urlaub noch Ausflugsziele sucht, sollte sich hier weiter informieren: museobonfanti.veneto.it

Kommentare deaktiviert | Events, Formel 1, Maserati, Motorsport