Kategorie: BMW


Neuer BMW 3er 2012 mit feinem Sport-Paket

15. Oktober 2011 - 10:34 Uhr

BMW hat jetzt offiziell die lang erwartete neue 3er-Generation vorgestellt. In der 2012-er Version besticht das “Brot- und Butter-Modell” der Bayern durch ein frisches Antlitz, neue Technologien, ein edles Interieur und die BMW-typischen fahrdynamischen Eigenschaften. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW

Die Sportwagen-Highlights auf der IAA

23. September 2011 - 17:29 Uhr

Die IAA war auch 2011 wieder einen Besuch wert. Trotz eines erneut sehr grünen Eigenanspruchs, konnten erneut zahlreiche Sportwagen und schnittige Concept Cars bewundert werden: Porsche stellte seinen neuen 911er vor, BMW den grünen Hochleistungssportwagen i8 und Kia war mit einer Studie in Frankfurt vertreten, die man den Koreanern so gar nicht zugetraut hatte.
Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Concept Cars, Ferrari, Maserati, Neuheiten, Porsche, Videos

BMW baut Plugin-Hybrid-Sportwagen!

8. November 2010 - 08:59 Uhr

BMW Plugin Hybrid Sportwagen

BMW will einen Sportwagen mit Plug-in-Hybrid-Technik bauen. Das Unternehmen stellte heute in Leipzig einen fahrtüchtigen Technologieträger vor. Der 2+2-Sitzer mit modifizierter Karosserie des 6er basiert auf der Studie BMW Vision Efficient Dynamics, die im vergangenen Jahr auf der IAA präsentiert wurde. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Concept Cars, Green Cars, Neuheiten, News

BMW M3 Competition Paket

5. Februar 2010 - 08:00 Uhr

bmw_m3_competition_package_for_2011_models_480x280.jpg

Für alle Fahrer, denen das BMW M3 Coupé noch nicht sportlich genug ist, bietet der Münchener Autobauer für Neuwagen nun noch ein optional bestellbares Competition Paket an. Das Paket übernimmt einige Details aus dem M3 CSL und sorgt vorwiegend für mehr Fahrstabilität im Grenzbereich.

Für einen Aufpreis von 5.300 Euro rollt das gute Stück dann leichtfüßig auf 19 Zoll-Rädern zum Händler, die mit Reifen in der Dimension 225/40 R 19 vorne und 255/35 R 19 hinten besohlt sind. Das Fahrwerk wird nochmals neu abgestimmt, und die Lenkung bekommt eine etwas direktere Übersetzung, um den M3 noch exakter durch kurvige Straßen zu lotsen. Auch die Elektronik wird überarbeitet: ebenfalls aus dem M3 CLS kommt der M Track Mode, mittels dem sich der Fahrer noch weiter an den Grenzbereich des Fahrzeugs herantasten kann, ohne auf die Stabilitätskontrolle zu verzichten – dafür muss das Multifunktionsbedienteil am Lenkrad dem M Track-Schalter weichen; zudem bekommt der M3 mit dem Competition Paket die Bremsanlage des M3 CLS spendiert.

Innen erwarten den stolzen Besitzer Alcantara-Leder und eine Alu Tec-Interieurleiste, von außen kann er das Fahrzeug auf Wunsch auch in Interlagos Blaumetallic lackieren lassen. In Summe ist der Mehrpreis durchaus günstig, um mit diesem Plus an Agilität dem BMW-Motto „Freude am Fahren“ noch ein Stück näherzukommen.

[Foto: BMW]

Kommentare deaktiviert | BMW

Lumma und TopCar wollen neuen BMW 5er F10 veredlen

23. Dezember 2009 - 16:20 Uhr

Lumma_BMW_5_Series_F10_01.jpgObwohl der neue BMW 5er F10 erst kommendes Jahr über die Straßen rollt, machen sich die Tuner Lumma Design aus Winterlingen von der Schwäbischen Alb und TopCar aus Moskau schon Gedanken über ein Tuningpaket für den Wagen des bayerischen Autobauers. Dabei wollen beide zusammen dafür sorgen, dass der BMW 5er F10 ein deutlich aggressiveres Design erhält. Erhältlich sein soll das Ganze bereits im April 2010, obwohl die ersten Bilder des Projekts offenbar nur am PC entstanden sind. Die BMW-5er-Zusammenarbeit Winterlingen-Moskau klingt natürlich vielversprechend und interessant und lässt BMW-Fans auf ein faszinierendes Ergebnis hoffen.

[Foto: Lumma]

Kommentare deaktiviert | BMW

Neuer Roadster: BMW Z4 35is

18. Dezember 2009 - 19:55 Uhr

BMW_Z4_35is.jpg

So etwas wie eine „halbe“ M-Version des BMW Z4 hat der bayerische Autohersteller nun mit dem Z4 35is vorgestellt. Das neue Z4-Top-Modell wird ab dem kommenden Frühling verfügbar sein und soll 56.750 Euro kosten. Dafür erhält der Käufer einen 340 PS starken Sechszylinder mit einem 3,0 Liter Turbo-Aggregat als Direkteinspritzer. Dieses bringt es auf ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmeter. Kurzfristig kann der BMW-Roadster sogar auf 500 Nm erhöhen. Aus dem Stand schafft es der BMW Z4 35is in 4,8 Sekunden auf Tempo 100. Allerdings ist auch hier mal wieder die maximale Höchstgeschwindigkeit auf 250 km/h abgeregelt. Den Spritverbrauch des BMW Z4 35is auf 100 Kilometer gibt BMW mit neun Litern an.

[Foto: BMW]

Kommentare deaktiviert | BMW

Alpina Race Kalender 2010 Limited Edition

14. Dezember 2009 - 17:47 Uhr

BMW_Alpina_2010.jpg

Dieser Kalender ist genau das passende Weihnachtsgeschenk für Alpina und BMW Liebhaber. Der Alpina Race Kalender 2010 Limited Edition enthält imposante Impressionen aus Motorsportrennen 2009. Hier feierte das Buchloer Team nach 20 Jahren ein eindrucksvolles Comeback im Rennsport. So sind die Kalendermotive (60 x 40 cm) beispielsweise Aufnahmen von der FIA GT3 Europameisterschaft, der französischen GT3-Meisterschaft FFSA oder dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Der Kalender ist in einer Auflage von lediglich 2.010 Exemplaren vorhanden und kann für 29,90 Euro zzgl. Fünf Euro Versand bei Alpina bezogen werden.

[Foto: Alpina]

Kommentare deaktiviert | BMW

Lumma BMW M5 CLR 500 RS

16. November 2009 - 11:44 Uhr

Lumma_M5.jpg

Der schwäbische Tuner Lumma hat den 5er BMW so richtig aufgepeppt. Allein schon die Eckdaten des Lumma BMW M5 CLR 500 RS sprechen dabei eine deutliche Sprache: 730 PS, zehn Zylinder und ein Bi-Kompressoren-Triebwerk. Unterstützung erhielten die Tuner von der Schwäbischen Alb dabei vom Kompressor-Spezialisten G-Power aus München. Der BMW M5 CLR 500 RS schafft es jetzt von 0 auf Tempo 100 in satten 4,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 367,4 km/h genauso atemberaubend. Der Straßenbolide ist von Lumma für knappe 290.000 Euro erhältlich.

[Foto: Lumma]

Kommentare deaktiviert | BMW, Tuning

Formel 1 Fahrerkarussell kommt in Bewegung

29. September 2009 - 09:50 Uhr

Wie jedes Jahr im Herbst kommt auch im Jahr 2009 das Fahrerkarussell in der Formel 1 wieder in Bewegung. In den nächsten Tagen wird es die ersten Bestätigungen der Fahrerwechsel geben. Als sicher gilt, dass am Donnerstag oder Freitag dieser Woche Ferrari die Verpflichtung des zweifachen spanischen Weltmeisters Fernando Alonso bekannt geben wird. Der 28jährige Renault-Fahrer wird in 2010 neben dem Brasilianer Felipe Massa unter Vertrag stehen. Damit dürften auch die Spekulationen um ein Comeback des Kerpeners Michael Schumacher verstummen.

Gleichzeitig stellt sich so die Frage nach Kimi Räkikönen, der wiederum mit seinem alten Arbeitgeber McLaren Mercedes in Verbindung gebracht wird – auf Wunsch McLarens. Mercedes hingegen würde Gerüchten zufolge viel lieber Nico Rosberg von Williams verpflichten, der wohl auch bei BrawnGP im Gespräch ist. Und auch die Zukunft von Nik Heidfeld ist nach dem BMW Rückzug bislang genauso wenig geklärt wie die von Timo Glock, da Toyota hier die Option bislang nicht wahrgenommen hat. Für viel Spannung ist in der Formel 1 also auch abseits der Rennstrecken gesorgt.

Kommentare deaktiviert | BMW, Ferrari, Formel 1, Mercedes-Benz, Renault, Toyota

Manhart BMW M3 V10

25. September 2009 - 16:24 Uhr

manhart_bmw.jpg

Die Tuner von Manhart Racing aus Geilenkirchen haben einen beeindruckenden BMW auf die Räder gestellt. Das M3 V10 Coupé überzeugt mit einem sagenhaften Fünf-Liter-Motor und 550 PS. Bedenkt man, dass der M3 serienmäßig mit „nur“ 420 PS daher kommt, ist das schon erstaunlich. Umso mehr, da Manhart Racing fast nur original BMW Teile verbaut hat. Da der Manhart BMW M3 V10 nur 1.550 Kilogramm wiegt, verwundert die Beschleunigung von 0 auf Tempo 100 in knapp vier Sekunden genauso wenig wie die Höchstgeschwindigkeit von 344 km/h.

[Foto: manhart-racing.de]

Kommentare deaktiviert | BMW, Tuning

« Ältere Einträge